Atelier Ute Raab

Jahrgang 1936, geb. auf Norderney, lebt in Hannover.
Buchhändlerin, Studium für Höheres Lehramt in Germanistik und Politik, im Schuldienst bis 1995.

Künstlerische Tätigkeit seit 1987.

Ausbildung in therapeutischem Malen 1990/91 bei Bettina Egger, Zürich

Ausbildung in Freier Malerei 1998 ff. an der Europäischen Kunstakademie Trier.

2002 - 20011 Teilnahme an Vorlesungen und Workshops bei Prof. Rolf Thiele an der Bundesakademie Wolfenbüttel.

Mitglied der Gruppe GEDOK Niedersachsen bis 2012

Mitglied Lister Künstler

Seit 2000 zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

Erfundene Wirklichkeit

„Um erkennbar zu machen, was sie glaubt gefunden zu haben, muss die Malerin es formen. Und das heißt: aufs Neue schaffen…. Sie muss das Gefundene noch einmal erfinden. Und so ist es ihre Phantasie, die die Realität nötigt, Farbe zu bekennen. Nicht mit Ausgedachtem begegnet sie dem Leben, sondern mit Erfindungen, die sie der Wirklichkeit abgetrotzt hat und die geeignet sind, die Wahrheit ahnen zu lassen.
Kurz: mit erfundener Wirklichkeit.“ — C. Henze